Steca Grid, Kostal Piko und SMA Sunny Boy

Beachten Sie die Anweisungen zum Anschluss der Steca-, Kostal- und SMA-Wechselrichter. Wenn Sie alle dort beschriebenen Schritte durchgeführt haben, sind keine weiteren Installationsschritte notwendig.

Wenn alle LEDs am EnergyManager durchgängig leuchten, drücken Sie den EASY-Taster am EnergyManagerfür einen kurzen Moment. Die Device-LED fängt an zu blinken. Die angeschlossenen Wechselrichter werden installiert.

Die angeschlossenen Wechselrichter werden nach max. einer Minute in der Geräteverwaltung aufgelistet. Wenn die Wechselrichter nicht angezeigt werden, drücken Sie den EASY-Taster am EnergyManager oder klicken Sie Easy Install in der Geräteverwaltung um eine weitere automatische Installation durchzuführen.

Achtung

Geräte unterschiedlicher Hersteller
Installation bleibt unvollständig
  • Wenn Sie Geräte von zwei oder mehr Herstellern besitzen, schließen Sie diese an verschiedene RS485-Schnittstellen an.
    • Beispiel 1: RS485-1 - alle Kostal-Wechselrichter, RS485-2 - alle SMA-Wechselrichter
    • Beispiel 2: RS485-1 - Kostal-Wechselrichter 1, RS485-2 - Kostal-Wechselrichter 2

 

Der SMA Sunny Boy kommuniziert nur, wenn er in Betrieb ist. Dazu muss genügend DC-seitige Spannung anliegen. Führen Sie die Einbindung des SMA Sunny Boy in den EnergyManager daher nur bei genügend Sonnenschein durch.
Last Update: 2020-11-30